Tischtennis

 

Abteilungsgeschichte

Unsere Tischtennisabteilung existiert seit Mitte der 90er Jahre. Michael Schiemann baute die Abteilung auf und hatte mit seinen Mitgliedern einige Erfolge im Wettkampftischtennis. Ende 2002 musste er seine ehrenamtliche Funktion aus beruflichen Gründen aufgeben und Martin Pätzold wurde als 18-jähriger der neue Übungsleiter. Zunächst bemühte er sich darum, den starken Rückgang der Mitgliederzahl abzufangen und neue Spieler zu gewinnen. Dieses Ziel erreichte er zu voller Zufriedenheit und hat die Abteilung Tischtennis zu einer guten und wettkampferprobten Sportgruppe entwickeln lassen.

Bereits in den ersten Monaten im Jahr 2003 konnte unsere Abteilung mit einigen Erfolgen beim Tischtennisturnier der Tausende (TTT) aufwarten. Stefan Jonas wurde Dritter im Finalturnier der Altersklasse 18-30.
Im Doppelturnier dieser Altergruppe belegten Martin Pätzold und Stefan Jonas den 3. Platz. Insgesamt qualifizierte sich ein Drittel der TuS-Mitglieder für das Finalturnier. Auch in den späteren Jahren haben wir gute Erfolge verzeichnen können. Unter anderem konnte Marcel in der Allg. Klasse I 2007 den 2. Platz und Mai Cin den 1. Platz in ihrer Ak beim TTT erreichen sowie mehrere Aufstiege der Mannschaften in höhere Spielklassen (BeTTV). Zudem richten wir regelmäßig ein eigenes Turnier aus, was immer um die Nikolauszeit im Dezember stattfindet. Dies sehen wir als Ausdruck der guten Trainingsqualität.

Von jung (7-8 Jahre) bis alt (ü. 70) ist bei uns alles dabei. Voller Stolz blickten wir auf jeden einzelnen unserer Mitglieder. Die Kinder und Jugendabteilung bilden bei uns den größten Anteil. Doch auch der Zuwachs bei den Erwachsenen, speziell den Frauen, lässt auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen. Unsere Zielstellungen sind der verstärkte Ausbau der Wettkampfbeteiligung und der Zugewinn von weiteren Mitgliedern.

 

 Ansprechpartner:

Anja Meil
0152 06193858