News 2016

 

Januar

Sport braucht Sporthallen! vom 12.01.2016
Die Zahl der vor Krieg und Terror flüchtenden Menschen nach Deutschland ist nach wie vor hoch. In Berlin werden allein für dieses Jahr über 70.000 Flüchtlinge erwartet. Die Stadt steht vor enormen Herausforderungen. Allein die Unterbringung bereitet schon große Schwierigkeiten, und es stellen sich wesentlich weitreichendere Anforderungen zur Integration der Menschen.
Sportvereine sind ein Rückhalt unserer Stadtgesellschaft. Sie leisten wichtige Beiträge zum gesellschaftlichen Zusammenhalt und zur Integration. Sie engagieren sich auch seit langem für Flüchtlinge, bringen mit Sportangeboten Abwechslung und Lebensfreude in den oftmals tristen Alltag in den Notunterkünften und eröffnen wichtige Wege zur Integration.
Das Engagement der Sportvereine ist jedoch untrennbar mit der Nutzung von Sporthallen verbunden. Der Landessportbund Berlin und seine Mitgliedsorganisationen nehmen mit allergrößter Sorge zur Kenntnis, dass eine kontinuierlich wachsende Zahl von Sporthallen für die Unterbringung von Flüchtlingen zweckentfremdet wird. Den betroffenen Sportvereinen wird auf diese Weise der Boden für die Sportpraxis entzogen. Es sind bereits weit über 100 Berliner Sportvereine betroffen. Mittlerweile kommt es verstärkt zu Kündigungen von Mitgliedern, Beitragsausfällen und existenziellen wirtschaftlichen Problemen.

Wir fordern den Senat von Berlin auf:
  • Augenmaß bewahren, keine weiteren Sporthallen für die Unterbringung von Flüchtlingen beschlagnahmen. Die Sicherstellung von Sporthallen zur Unterbringung von Flüchtlingen kann nur eine vorübergehende zeitlich begrenzte Notmaßnahme sein.
  • Alternative Unterbringungsmöglichkeiten sind mit Nachdruck, Ernsthaftigkeit und entschlossenem Willen zu prüfen und umzusetzen. Es gibt noch Potenzial in Berlin und zahlreiche geeignete Objekte, die herangezogen werden können.
Nur wenn der Berliner Sport nicht überstrapaziert wird, kann er seinen solidarischen Beitrag weiterhin leisten.

Beteiligen auch Sie sich an der Online-Petition des Berliner Sports gerichtet an den Senat von Berlin!

Öffentlichkeitsarbeit des Landessportbundes Berlin e. V.

März

Schließzeiten Schwimmhalle vom 03.03.2016
Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,
folgende Hallenschließzeiten sind bekannt und es findet kein Schwimmtraining statt:
22.03.2016
29.03.2016
17.05.2016
Im Sommer ist die Halle vom 10.07. bis voraussichtlich 11.09.2016 geschlossen.

April

DRK Lehrgang für Übungsleiter erfolgreich durchgeführt vom 18.04.2016
Die Unfallvorschriften der Verwaltungsberufgenossenschaft fordern für die Übungsleiter in den Sportvereinen aller zwei Jahre eine Fortbildung in der Ersten Hilfe.
Am 16.04.2016 hatte der Vorstand unseres Verein in Kooperation mit dem DRK Nordost Berlin und dem Verein für Ambulante Versorgung für die Übungsleiter des TuS Hohenschönhausen einen Lehrgang organisiert. Im Namen der 15 Teilnehmer bedanke ich mich recht herzlich bei unseren Kooperationspartnern und der Sportfreundin Ute Kästorf für die reibungslose Vorbereitung und Durchführung des Lehrganges.

Ein besonderes Dankeschön geht an Frau Boller vom DRK, die durch ihre kompetente, straffe und sehr freundliche Art der Lehrgangsleitung dafür gesorgt hat, dass jeder von uns wieder neues Wissen mit nach Hause nahm und die Stunden doch recht schnell vorbei waren.

Elke Borgmann
stellv. Vorsitzende

Mai

Fotos vom Finale "Ran an's Netz" vom 04.05.2016
Die Finalrunde "Ran an's Netz" 2015/16 beendete am 23.04.2016 eine erfolgreiche Volleyball-Saison. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und ein großes Dankeschön an die Veranstalter und alle Beteiligten! Die Mannschaftsfotos sind im Archiv verfügbar.
Ausschreibung "Ran an´s Netz" Saison 2016/17 vom 29.05.2016
Die Anmeldungen für die nächste Saison können ab sofort bis zum 15.07.2016 gemacht werden!

Juni

Schließzeiten Sporthalle Liebenwalder Str. vom 14.06.2016
Die Sporthalle der Brodowin-GS in der Liebenwalder Str. 20 ist vom 27.06.bis 11.07.2016 wegen Urlaub geschlossen.
Wohntag 2016 der Wohnungsgenossenschaft Neues Berlin vom 30.06.2016
Zum Wohntag 2016 der Wohnungsgenossenschaft Neues Berlin am 24. Juni waren wir als Verein durch die Abteilungen Inline-Skater-Hockey und Gymnastik/ Gesundheitssport vertreten.
Es war eine "Hitzeschlacht" !
Die Besucher des Wohntages zeigten reges Interesse für unsere Sportangebote griffen zahlreich bei den ausgelegten Übersichten zu Trainingszeiten- und orten zu.
Der Vorstand sagt Allen, die uns an diesem Tage den Verein repräsentiert haben ein dickes Dankeschön und hofft, dass eure Schweißtropfen zu neuen Mitgliedern führen werden.....

Ein paar Fotos sind dabei auch entstanden ...

Mit sportlichen Grüßen

Elke Borgmann
stellv. Vorsitzende
Internationales Turnfest 2017 in Berlin vom 30.06.2016
Anlässlich des in Berlin stattfindenden Turnfestes werden für den Zeitraum vom 3. bis 10. Juni 2017 freiwillige Helfer gesucht!

Juli

3-Burgen-Fahrt der Senioren 50+ vom 01.07.2016
Am 15.06.2016 machten sich 41 gutgelaunte Sportlerinnen auf den Weg, um den Fläming kennenzulernen...
Eindrücke und Fotos dazu wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Weitere Teams gesucht vom 19.07.2016
Liebe Freunde des Volleyballs, täglich erreichen uns Meldungen für die Saison ran ans Netz 2016/17. Der Spielmodus ist optimal, wenn in einer Staffel 9 Teams starten können ( oder auch 7 Teams ). Leider zeigen die Meldungen bisher dafür nicht die nötige Anzahl von Mannschaften..... Bei den Damen sind noch 3 Startplätze frei, bei den Herren 2 Plätze und im Mix-Bereich 3, der Meldeschluss ist bi zum 03. August verlängert. Also traut euch und meldet euer Team an ! Elke Borgmann stellv. Vorsitzende Mit sportlichen Grüßen Elke Borgmann stellv. Vorsitzende
TuS beim Womens Run Berlin vom 23.07.2016
Ein Team vom TuS Hohenschönhausen e.V. mischte dieses Jahr tatkräftig beim Women´s Run am 23. Juli in Berlin mit. zum Artikel
Olympiasieger live erleben vom 26.07.2016
Für das ISTAF liegen noch 6 Karten für Interessenten in unserer Geschäftstelle bereit. Die Plätze sind im Block O des Olympiastadiums, Kosten pro Karte 11,40 ?. Einfach anrufen unter 030 / 92 37 26 11 Elke Borgmann stellv. Vorsitzende

September

am 06. September Schwimmhalle Zingster Straße nicht nutzbar vom 02.09.2016
Werte Sportfreunde, bedingt durch eine Betriebsversammlung ist das Training für die Schwimmer erst wieder ab dem 13. September möglich. Bitte weiter sagen !!! MfG E. Borgmann stellv. Vorsitzende
Spielpläne Ran ans Netz 2016/17 vom 03.09.2016
Die Staffeleinteilung und die Spielpläne für die nächste Saison Ran ans Netz sind veröffentlicht worden. Viel Erfolg allen Mannschaften!
Sichtungstraining bei den Akrobatikmäusen vom 06.09.2016
Das Sichtungstraining startet am 17.09.2016 um 08.30 Uhr und endet 11.00 Uhr. Interessierte melden sich bitte im Vorfeld über das entsprechende Kontaktformular an. Alle Infos zum Sichtungstraining und zu uns findet man auf http://www.akrobatikmaeuse.de
19. Großes Mixed-Volleyballturnier vom 13.09.2016
Der TuS Hsh 1990 e.V. lädt zum 19. Großen Mixedvolleyballturnier am 22. Oktober 2016 ein! Das Turnier ist für 16 Mannschaften geplant.

Oktober

Schließzeiten Schwimmhalle Zingster Str. vom 18.10.2016
Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

folgende Hallenschließzeiten sind bekannt und es findet kein Schwimmtraining statt:
17.10. - 30.10.2016 (Herbstferien)
21.12. - 03.01.2017 (Weihnachtsferien)

Elke Ortloff

November

Raus aus Druck und Anspannung vom 23.11.2016
Im Januar 2017 setzen wir unsere Kursreihe "Entspannungstechnicken" fort. In ruhiger und harmonischer Atmosphäre wenden wir einfache Elemente bekannter Techniken wie der Progressiven Muskelentspannung, Qi Gong, Atemtraining, dem Autogenen Training an. Ein ausbalancierter Wechsel zwischen Bewegung und Ruhe sorgt für Entspannung und Erholung. Mit vielen weiteren Tipps und Tricks für schnelle Anwendung im Alltag.

18.01.2017 - 22.03.2017, immer mittwochs, 10 Termine
Kurs 1 : 17.30 - 19.00 Uhr; Kurs 2 : 19.30 - 21.00 Uhr
Sportraum der KITA Leuchtturm, Am Berl 8-10

50,- € für einen kompletten Kurs oder 6,- € pro Termin

Dezember

Familiensportfest 2016 vom 06.12.2016
Am 01.12.2016 fand in der Turnhalle in der Leuenberger Straße unser alljährliches Familiensportfest der Kindersportgruppen von Mittwoch und Donnerstag statt.
Es war wie jedes Jahr eine wunderbare Veranstaltung, bei der nicht nur die Kinder, sondern auch Ihre Eltern bei Sport und Anfeuerungen ordentlich ins Schwitzen kamen. zum Artikel...