Willkommen beim TuS Hohenschönhausen 1990 e.V.


TuS Hohenschönhausen 1990 e.V.

Eintrittsgebühr entfällt dauerhaft!

Die Delegiertenversammlung des Vereins hat am 28.04.2022 beschlossen, die Eintrittsgebühr für neue Mitglieder dauerhaft nicht mehr zu erheben. Damit wird das Trainieren bei uns noch preiswerter! Jetzt Mitglied werden!


Veranstaltungen

Das Wandern ist auch bei uns eine Lust vom 09.05.2022

Am 30. April wanderten Mitglieder der Abteilungen Gymnastik und Schwimmen mit Freunden und Bekannten vom Bahnhof der Heidekrautbahn in Basdorf über Schloss Dammsmühle, den Mühlenbecker und Summtes See nach Mühlenbeck.
Dank der Recherchen von Manne erfuhren wir dabei eine Menge Wissenswertes über den "Tegeler Fließtalweg".
zum Artikel mit Fotos

News

Start in die 2. PCH-Bundesliga 2022! vom 07.05.2022

Im April konnte unser E-Rolli-Team "Rocky Rolling Wheels" endlich wieder in die 2. Bundesliga des DRS starten.
Der Vorstand dankt allen fleißigen Helfern ganz herzlich für ihren Einsatz von Freitag bis Sonntag, um den Spieltag zum Erfolg werden zu lassen.
Wir wünschen unserem Team auch bei den nächsten Spieltagen am 14. Mai in Essen und am 18.Juni in Würzburg viel Erfolg !

Der Vorstand

Empfehlungen zum Infektionsschutz im Sport vom 01.04.2022

die Basisschutzmaßnahmenverordnung (BaSchMV) vom 1. April 2022 sieht keinerlei Einschränkungen mehr für den Sport im Freien und in gedeckten Sportanlagen vor.

Aufgrund der weiterhin problematischen Infektionslage empfiehlt der Landessportbund Berlin e.V. in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport allen Sporttreibenden, freiwillig und eigenständig Schutzmaßnahmen aufrecht zu erhalten. Dies dient dem Schutz aller Sportler*innen.

Bitte bedenken Sie auch, dass bei weiterer Verschärfung des Infektionsgeschehens die sogenannte „Hotspot-Regelung“ greift und Verschärfungen der Regeln angeordnet werden.

Wir bitten Sie daher, die Empfehlungen zum Infektionsschutz im Sport unter der Basisschutzmaßnahmenverordnung zu beachten.

Schwimmtraining derzeit ausgelastet vom 31.03.2022

Durch die Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie ist die Anzahl der Teilnehmer am Schimmtraining begrenzt und derzeit durch die gemeldeten Mitglieder bereits erreicht. Es ist also nicht möglich, von anderen Gruppen auf das Schwimmtraining auszuweichen oder als neues Mitglied teilzunehmen.

Elke Ortloff

SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung vom 31.03.2022

der Senat hat in seiner Sitzung am 29. März 2022 die SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Diese löst die bis dato geltende Vierte Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Wirkung zum 1. April 2022 ab.

SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung (vorrauss. gültig ab 01.04.2022)

Für den Sport bedeutet die neue Verordnung, dass alle Einschränkungen bei der Sportausübung aufgehoben werden.

Eine Ausnahme hiervon besteht für Vereine, die im Rehasportbereich tätig sind und diesen in Einrichtungen wie Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder Tageskliniken anbieten. Für das Betreten dieser Einrichtungen gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, Krankenhäuser dürfen zudem nur mit dem Nachweis einer negativen Testung betreten werden.

Die Regelungen zu Quarantäne beziehungsweise Isolation von Personen, die positiv auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet wurden sowie deren enge Kontaktpersonen gelten unverändert fort.

Die Ablösung der bisherigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung durch die Basisschutzmaßnahmenverordnung ist bedingt durch die Änderung des Infektionsschutzgesetzes des Bundes. Die einzelnen Bundesländer können Verschärfungen ihrer Regeln anordnen, wenn sie so genannte Hot Spots ausweisen. Dies ist in Berlin bisher nicht der Fall.

Statement zum Krieg in der Ukraine vom 09.03.2022

Es macht uns fassungslos, was seit dem 24.02.2022 passiert!
Auf das Schärfste verurteilen wir den russischen Überfall auf die Ukraine. Völlig egal, wer, was, wie begründet, Krieg ist nie eine Lösung! Krieg bringt nur Leid, Zerstörung und neue Konflikte.
Lasst uns alle etwas dafür tun, um mit allen friedlichen Möglichkeiten, diesen Krieg zu beenden.
Mit dem heutigen Tag befinden sich bereits über 2 Millionen Menschen auf der Flucht, vertrieben durch Krieg innerhalb von wenigen Stunden. Das Leid dieser Menschen gilt es nun aktiv zu lindern.
Beim LSB Berlin gibt es einen Koordinator für die Ukraine-Hilfe. Wir haben Kontakt aufgenommen und melden uns bei Euch, wenn wir wissen was am Effektivsten zu tun ist.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Herzlichen Glückwunsch, Elke! vom 15.02.2022

Anfang Februar startete unsere Übungsleiterin im Schwimmen, die Sportfreundin Elke Ortloff, für Deutschland bei der Weltmeisterschaft der IISA im Eisschwimmen im polnischen Glogow.
Sie trat auf den Strecken 50 m Rücken, 100 m Brust und im Kraulstil über 250 m, 500 m & 1.000 m an. Auf allen 5 Strecken erschwamm sie den Weltmeistertitel in ihrer Altersklasse.
Der Vorstand gratuliert Elke zu diesem Erfolg und wünscht ihr auch künftig zahlreiche erfolgreiche Erlebnisse im kühlen Nass. zum Artikel...

Übungsgruppe AK 3-6 voll belegt vom 08.09.2021

Sehr geehrte Eltern,

für die Übungsgruppe in der AK 3 - 6 dienstags ab 17.00 Uhr in der Turnhalle Leuenberger Straße 5, 13055 Berlin sind momentan KEINE freien Plätze mehr vorhanden.
Bei Interesse für diese Gruppe bitte ich Sie, sich erst Mitte Januar 2022 wieder an den Verein zu wenden. Vielen Dank für Ihre Verständnis

MfG
Elke Borgmann
stellv. Vorsitzende/Übungsleiterin

Neue Gruppe im Verein -> Tanzen! vom 12.06.2021

Der Verein bietet unter Leitung von Carola Zolldan eine neue Gruppe rund um die Gesundheit. Dabei geht es vor allem um Tanzübungen aber auch Gymnastik zur Stärkung der Wirbelsäule. Da ist für jede Altergruppe etwas dabei.
Jeden Dienstag von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Halle 2 der Vincent-van-Gogh Oberschule in der Wustrower Str. 26, 13051 Berlin-Hohenschönhausen.

Sponsoren:

Partner: